Stahl Feuerverzinken und Pulverbeschichten

Nach auftragsspezifischer Vorbehandlung der Stahl Bauteile durch Beizen, Spülen, einer Schicht bildenden Vorbehandlung und dem Feuerverzinken wird in einem elektrostatischen Verfahren die verzinkte Stahl Oberfläche mit dem gewünschten Pulverlack beschichtet. Je nach den Anforderungen der Verwendung der Bauteile kommen verschiedene Pulverbeschichtungsverfahren zur Anwendung.

Abmessungen: 7000x3000x1500mm bis zu 2 Tonnen

Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl ist ein doppeltes, hochwertiges Korrosionsschutzsystem
Duplex-Verfahren - Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl ist ein doppeltes, hochwertiges Korrosionsschutzsystem

Stahl verzinkt Pulverbeschichten

Mit dem Einsatz unserer modernen Anlagentechniken erfüllen wir alle Anforderungen unserer Kunden für die Pulverbeschichtung feuerverzinkter Stahl Oberflächen, auch bei langen Bauteilen und Sondergrößen.

Vorbehandlung

Wir bieten folgende Vorbehandlungstechniken für Stahl verzinkt

Standard

Chemisches Reinigen, Beizen und Konversionsschicht auftragen

Optik

Verbesserung durch Tempern oder Vorgrundieren

Hoher Schutz

durch Verwendung von hochwetterfestem Pulver und einer Epoxidgrundierung

Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl
Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl

Beschichtungsverfahren - Pulverbeschichtung auf feuerverzinktem Stahl

In den Produktionsablauf einer modernen Pulverbeschichtungsanlage sind Vorbehandlungsbereiche, Zwischentrocknungsanlage, die elektrostatische Beschichtungszone und Trocknungskammer integriert. Dabei wird beim Durchlauf der Werkteile jeder Bereich separat kontrolliert damit es nicht zu einer Qualitätsunterbrechung kommt.

Pulverbeschichtung - Anker verzinkt und beschichtet
Pulverbeschichtung - Anker verzinkt und beschichtet